Dokumentation | ANU-Workshop vom 30. September 2020

Dokumentation | ANU-Workshop vom 30. September 2020

Die globale Perspektive nachhaltiger Ernährung

Wie können die globalen Auswirkungen unseres Milch- und Fleischkonsums in Umweltbildung und BNE aufgegriffen werden?

Die Veröffentlichung „Die globale Perspektive nachhaltiger Ernährung in Angeboten außerschulischer Bildungseinrichtungen am Beispiel Sojaimporte“ des ANU Projekts GloPE dokumentiert die Ergebnisse des vergangenen Workshops. Neben Hintergrundwissen zum Thema Soja werden darin sechs ausgewählte Beispiele der Bildungspraxis vorgestellt – von konkreten Methoden über eine Ausstellung bis hin zu Bildungsmaterialien. Außerdem werden Veranstaltungsideen präsentiert, wie die gesammelten Beispiele in bestehende Bildungsangebote der außerschulischen Umweltbildung und der BNE eingebaut werden können.

Die Broschüre richtet sich an Multiplikator*innen und ist online kostenlos verfügbar.

Weitere Informationen unter:

www.umweltbildung.de/8547.html