Projekte

Projekte

Die ANU Hessen e.V. führt praxisbezogene Projekte  zur Verbreitung der SDGs insbesondere von Bildung und nachhaltiger Entwicklung in unterschiedlichen Formaten durch. Diese werden gefördert vom Landes Hessen, der Bundesregierung und anderen Institutionen. Die Inhalte reichen von der Multiplikatorenschulungen und Begleitung im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung über allgemeine Klimabildung bis hin zu Netzwerkarbeit im Bereich Nachhaltigkeit. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie auf den folgenden Seiten.

Klimabildung

In hessischen Umweltbildungszentren besteht bereits ein vielfältiges Angebot an Klimabildungsmaßnahmen mit verschiedenen Schwerpunkten, Zielgruppen und Methoden. Mit vier Klimabildungsprojekten werden gute Beispiele aus der Praxis identifiziert, weiterentwickelt und in ganz Hessen verbreitet. Auch der Erarbeitung neuer Ansätze kommt große Bedeutung zu. Die Projekte wurden von 2018 bis Ende 2021 von der ANU Hessen koordiniert.

Ein Projekt des

mit Förderung durch
Logo IKSH

Weitere Informationen finden Sie hier.

RENN.west

Die Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien West (RENN.west) ist Teil eines bundesweiten Netzwerkes RENN, das die Kommunikation über Nachhaltigkeitskonzepte fördert und Nachhaltigkeitsprozesse auf Länder- und Bundesebene mitgestaltet. Ziel ist es, eine nachhaltige Entwicklung gelebte Praxis werden zu lassen. Das RENN-Netzwerk ist ein Netzwerk des RNE und integraler Bestandteil des Gemeinschaftswerks Nachhaltigkeit, das der RNE im Auftrag des Bundeskanzleramts und in Abstimmung mit der Ministerpräsident*innenkonferenz der Länder umsetzt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schuljahr der Nachhaltigkeit

Das Schuljahr der Nachhaltigkeit 3.0 verfolgt das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an hessischen Grundschulen zu verankern. Die Grundschulkinder lernen, was nachhaltige Entwicklung in ihrer und in der Lebenswelt anderer Kinder rund um den Globus bedeutet. Außerschulische Multiplikator*innen führen Lehrwerkstätten in den Klassen durch, beraten Lehrkräfte und aktivieren die gesamte Schulgemeinde für nachhaltiges Handeln.

Ein Projekt des

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ernährungsbildung

Wie wir uns ernähren hat einen sehr großen Einfluss auf den Klimawandel. Auf der anderen Seite ist die Nahrungsmittelerzeugung durch die Landwirtschaft in hohem Maße vom Klimawandel bedroht. Gemeinsam mit dem Hessischen Landfrauenverband verändern wir alle Ernährungsbildungsprogramme des Landes und machen Klima und Klimawandel zum prägenden Element.

Weitere Informationen finden Sie hier.