Über die ANU Hessen

Gemeinsam lernen und handeln – Bildung und nachhaltige Entwicklung

Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Landesverband Hessen e.V. (ANU Hessen e.V.) wurde 1999 gegründet. Sie ist die Interessenvertretung der Natur- und Umweltbildungseinrichtungen, freiberuflichen Umweltbildnern und weiteren Einzelpersonen in Hessen, die sich für die Etablierung von “Bildung für nachhaltige Entwicklung”, die Verbreitung der SDGs (sustainable development goals) und für Nachhaltige Entwicklung in Theorie und Praxis einsetzen.

Die ANU Hessen e.V.…

… fördert den Dialog und die Vernetzung unterschiedlicher Partner in Politik, Verwaltung und Pädagogik. Dazu engagieren sich Vorstand und Mitarbeiterinnen in politischen Gremien und überregionalen Arbeitsgruppen und vertreten hierbei die Interessen der Mitglieder.

… setzt sich für die Umsetzung neuer Lernformen und -methoden zur Bildung für nachhaltige Entwicklung ein.

…organisiert themenspezifische Fachtagungen und Veranstaltungen und fördert damit die Qualitätsentwicklung von Bildung für nachhaltige Entwicklung für unterschiedliche Zielgruppen.

…. gestaltet den Austausch der unterschiedlichen Mitglieder untereinander. Die ANU Hessen e.V. stellt Kontakte her und unterstützt bei der Nutzung von Synergien.

….koordiniert u.a. im Auftrag des Landes Hessen Projekte auf dem Weg zur Umsetzung der SDGs (sustainable development goals) unter Einbindung der Mitglieder.

…ist Ansprechpartner für Fragen rund um Umweltbildung, Bildung für Nachhaltige Entwicklung und die SDGs.

Zurzeit vertritt die ANU Hessen e.V. 39 Einrichtungen und 84 Einzelpersonen.