Schuljahr der Nachhaltigkeit

 

Schuljahr der Nachhaltigkeit

Im Schuljahr der Nachhaltigkeit erfahren Schüler und Schülerinnen, was nachhaltige Entwicklung für ihre eigene und die Lebenswelt anderer Menschen rund um den Globus bedeutet. Mithilfe anschaulicher Materialien und spannender Experimente entwickeln die Kinder Handlungsoptionen für eine nachhaltigere Welt und lernen, dass jede und jeder zu einem nachhaltigen Wandel beitragen kann. Dazu wurden acht Themenmodule passend zu den Hessischen Bildungsstandards für die 3. und 4. Klasse konzipiert. Sie werden über ein Jahr verteilt mit dem gesamten Jahrgang umgesetzt. Im Sinne des „Whole School Approaches“ engagiert sich die gesamte Schulgemeinde für einen nachhaltigen Betrieb ihrer Schule.

Ausführliche Informationen und die Bildungsmaterialien zum Schuljahr der Nachhaltigkeit gibt es in der Broschüre und auf der Hessen Nachhaltig Website.

2023 können sich Schulen wieder für die Auszeichnung Schuljahr der Nachhaltigkeit/Schule der Nachhaltigkeit bewerben. Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen befinden sich ebenfalls auf der Hessen Nachhaltig Website.


 

Kontakt für weitere Fragen

Koordinations- und Beratungsstelle

Schuljahr der Nachhaltigkeit

Carmen Maier

Tel.: 0151 21220769

carmen.maier@anu-hessen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 Das Schuljahr der Nachhaltigkeit

ist ein Projekt des

 

 

 

 

 

Im Rahmen eines Klimafrühstücks hat sich die Klasse 4a der Alexander-von-Humboldt-Schule in Eschwege mit den Themen Ernährung und Klimaschutz auseinandergesetzt.

 

Begleitet wurden die Schüler und Schülerinnen neben Klassenlehrerin und SdN-Multiplikatorinnen von einem Kamera-Team des Hessischen Rundfunks. Der Beitrag zeigt sehr eindrücklich, wie die Schülerinnen und Schüler das Gelernte umsetzen.

 

 

 

 

Hessenschau vom 27.04.2022, 19.30h (Minute 18:00 – 24:20)

 

 

 

 

 


Ein Projekt des