22.02.2020 - „Was ist das für’n Wetter?“ Kreatives Schreiben im Zeichen der Klimakrise

22.02.2020 - „Was ist das für’n Wetter?“ Kreatives Schreiben im Zeichen der Klimakrise

Schreibwerkstatt für Jugendliche in Witzenhausen

Spätestens seit dem Sommer 2018 und dem Beginn der Fridays-for-Future Bewegung wird überall vom Klimawandel und der Klimakrise gesprochen. Doch wie darüber schreiben? Mit Jugendlichen aus Witzenhausen und Umgebung möchte die Autorin Helene Bukowski dies mit der Methode des kreativen Schreibens in einem Workshop ausprobieren.

Ausgangspunkt ist eure eigene Wahrnehmung: Was ist das für eine Landschaft in der wir leben? Was sehen wir, wenn wir das Haus verlassen? Welche Veränderungen nehmen wir wahr? Und wie ist das Wetter? Über die Methode des kreativen Schreibens werdet ihr dazu ermutigt, mit Sprache eigene Erlebnisse, Ängste und Wünsche aufzugreifen und zu gestalten.

Kostenlose Anmeldung für Jugendliche (+/- 12 bis 18 Jahre) mit Altersangabe bis 17.02.2020 per E-Mail an: schreibworkshop.witzenhausen@posteo.de

Veranstaltungsort: UTE SCHLONZ, Ermschwerder Str. 20, 37213 Witzenhausen

Eine Veranstaltung vom FETTE BEUTE e.V. im „Ute Schlonz“ in Witzenhausen. Organisation Matthias Middendorf. In Kooperation mit Heinrich-Böll-Stiftung Hessen e.V. und RENN.west in Hessen.